Ziele

Die Eckhard Busch Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Betroffenen und deren Angehörigen mit Hilfe von Beratungs- und Unterstützungsprogrammen unterschiedlichster Art zu helfen. Sie möchte durch aktive Information und Aufklärung zur Entstigmatisierung maßgeblich und nachhaltig beitragen. Die Eckhard Busch Stiftung möchte darüber hinaus durch die Förderung von Forschung und Wissenschaft zu neuen Erkenntnissen gelangen, die letztlich helfen sollen, das Leiden der Betroffenen und deren Angehöriger zu mildern (in Anlehnung an die Präambel der Satzung).

Damit hat sich die Eckhard Busch Stiftung die drei oben genannten wesentlichen Ziele im Kontext psychischer Erkrankungen zur Aufgabe gemacht. Der Stiftungszweck lautet wie folgt:

Der Zweck der Stiftung ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheitspflege sowie die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem gesamten Gebiet psychischer Erkrankungen/psychosomatischer Störungen.


Die Stiftung verwirklicht diesen Zweck insbesondere durch:

  • Information und Aufklärung der Bevölkerung über die Entstehung, den Verlauf, die Bedeutung, Vorbeugungs- und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Erkrankungen
  • die Förderung von Initiativen, Programmen und Aktivitäten zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen in der Gesellschaft
  • Unterstützungs-, Beratungs- und Hilfsprogramme und Projekte von Betroffenen im ambulanten und im stationären Bereich
  • Unterstützungs-, Beratungs- und Hilfsprogramme für die Angehörigen von Betroffenen
  • die Förderung von Forschung und Wissenschaft auf dem Gebiet der psychischen Erkrankungen
  • die Vergabe von Förderpreisen oder die Veranstaltung von Tagungen, Seminaren, Workshops zur Weiterbildung und Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen sowie Therapeuten

Die Stiftung setzt diesen Zweck durch ihre eigene Tätigkeit um (operativ) und dadurch, dass sie für andere gemeinnützige, öffentlich-rechtliche Körperschaften oder auch private Träger, die die gleichen Ziele verfolgen, Mittel bereit stellt (fördernd). Die Mittel der Eckhard Busch Stiftung setzen sich überwiegend aus privaten Spenden, Zustiftungen, den Erträgen von Benefizveranstaltungen und den Zinserträgen des Grundstockkapitals zusammen. 

Sollten Sie weitergehende Fragen oder Interesse an Details zum finanziellen Hintergrund, dem Stiftungsvolumen, Zustiftungen oder dem aktuellen Jahresabschluss haben, nehmen Sie bitte persönlich Kontakt mit uns auf: 

Telefon 0221 – 506087-58 oder bb(at)eckhard-busch-stiftung.de. Wir sind sehr um Transparenz, Offenheit und Klarheit in unserem Tun bemüht.

 

Vollständige Satzung der Eckhard Busch Stiftung zum Download