Pilot-Projekt für Betroffene von Essstörungen in Bonn

Das Bonner Zentrum für Essstörungen führt ab August 2020 ein dreimonatiges Projekt für Menschen durch, die an einer Bulimie oder Anorexie leiden. In einer Mischung aus Gruppenterminen und Einzelberatung  haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und Strategien zur Überwindung der Essstörung kennenzulernen.

Hier finden Sie den Flyer zum Projekt.