Redseelig – der Podcast

Der trialogische Podcast der Eckhard Busch Stiftung rund um psychische Krisen, Erkrankungen und gegen das Stigma. Mit Betroffenen, Angehörigen und Experten.

Podcasts sind momentan ja groß in Mode und wir möchten mit unserem eigenen Podcast nicht nur dem Trend der zunehmenden Digitalisierung Rechnung tragen. Wir haben auch überlegt, wie wir in diesen schwierigen Zeiten, in denen nur wenig auf persönlicher Ebene möglich ist, in Kontakt bleiben können. Wir hoffen, dass wir viele spannende Themen finden und Folgen produzieren. Wir freuen uns über Themenvorschläge, Wünsche, Anregungen unter info(at)eckhard-busch-stiftung.de.

Hier finden Sie den Podcast: https://redseelig.podigee.io/

Und hier können Sie den Podcast über Spotify hören: https://open.spotify.com/show/5UzuCy3eOpQ172CU9RTQQg?si=Sq42UQBdRYWnOKOdfsKJrg

Hier finden Sie eine Rezension von Miriam Koch zum Podcast in der Stiftungswelt (Frühling 2021, Seite 70).


Folge 14: Bipolare Störung – Aus Sicht eines Angehörigen

Folge 13: Essstörungen

Folge 12: Offenheit als Strategie: Jens Jüttner über die Erfahrung mit der Schizophrenie

Folge 11: Kunsttherapie und Outsider Art

Folge 10: Demenz, Alzheimer und Co – Psychische Erkrankungen im Alter

Folge 09: Offenheit als Strategie: Gespräch mit Diana Bach über die Erfahrung mit der Depression und Angsterkrankung

Folge 08: Ausbildung und Arbeit bei psychischen Krisen – wie geht das?

Folge 07: Kinder und Jugendliche in der Corona-Zeit

Folge 06: Offenheit als Strategie: Gespräch mit Arndt Klocke über die Erfahrung mit der Depression

Folge 05: Mental Health First Aid – Erste Hilfe für die Seele

Folge 04: Angst und Stress unterm Weihnachtsbaum

Folge 03: Corona und was es mit unserer Seele macht

Folge 02: E-Mental-Health und Fachliteratur rund um psychische Krisen und Erkrankungen

Folge 01: Suizidalität und Suizidprävention

Folge 00: der neue Podcast der Eckhard Busch Stiftung