Veranstaltungen

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier. 

Die Themen-Liste für das neue Semester stellen wir beim ersten Treffen gemeinsam zusammen. Gebühren werden nicht erhoben.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Beginn: 19:30, Ort: Filmhaus am Mediapark

Dipl.-Psych. Claus Lechmann, ATZ Köln

Thema: Autismus

Das geltende Hygiene- und Schutzkonzept zur Veranstaltung finden Sie hier.

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Ort: Filmhaus am Mediapark

Prof. Dr. med. Karsten Heekeren, Chefarzt Psychiatrie & Psychotherapie I, Stv. Ärztlicher Direktor, LVR Klinik Köln

Thema: Schizophrenie

Das geltende Hygiene- und Schutzkonzept zur Veranstaltung finden Sie hier.

Beginn: 21:00, Ort: WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal

Als Psychologin und Therapeutin genießt Stefanie Stahl große Anerkennung. Ihre Bücher „Das Kind in dir muss Heimat finden“ oder „Jeder ist beziehungsfähig“ erreichten Bestsellerstatus. Stahls Schwerpunkt liegt in den Bereichen Beziehungen und Selbstwertgefühl. Sie stellt dar, warum Beziehungsprobleme kein Phänomen der heutigen Gesellschaft sind und dass jeder Mensch beziehungsfähig ist. Das Gespräch mit Stefanie Stahl führt Verena Cappell (Psychologisches Radio/WDR 5).

Weitere Informationen hier

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Beginn: 17:00, Ort: Bezirksrathaus Köln-Mülheim, Wiener Platz 2a

17:00 bis 19:00 Uhr

Notwendig ist leider immer noch eine Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin. Hier finden Sie das Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, Rufnummer (0221) 221-25990. Die geltenden Hygiene-Regelungen finden Sie hier.

Niemand soll davon erfahren!? Doch!! Wir sprechen darüber – und das nun schon seit 25 Jahren, offen und öffentlich: im Psychose-Forum. Weil Berührungsängste und Sprachlosigkeit nicht schützen, sondern einsam machen. Der Erfahrungsaustausch fördert das Verständnis füreinander, indem sich zeigt, wie unterschiedlich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige psychische Krisen und Erkrankungen erleben – und was Gesundung fördern kann.

Beginn: 17:00, Ort: Forum VHS, RJMuseum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33

Am 26. September 1996 trafen sich zum ersten Mal psychiatrie-erfahrene Menschen, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger im Psychose-Forum zum Erfahrungsaustausch über Erlebtes in und mit der Psychiatrie: Als ebenbürtige Experten in jeweils eigener Sache kommen sie seither regelmäßig zusammen, um einander besser verstehen zu lernen, gegenseitige Vorurteile und Berührungsängste abzubauen und auch neue Perspektiven für die Zukunft zu entdecken.
25 Jahre – ein Vierteljahrhundert Psychose-Forum in der VHS – und immer noch gefragt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Das kann auch Corona nicht verhindern, nur verzögern. Wir holen unser Jubiläumsfest einfach 2022 nach: zum Ausklang des Semesters Nr. 50+1 am Donnerstag, 02. Juni, von 17:00 bis 20:00 Uhr